Floristische und faunistische Kartierung

Die Kartierung von Arten ist Grundlage einer ökologischen Bewertung

Fundierte Artenkenntnisse sind die Grundlage für floristische und faunistische Kartierungen

Floristische und faunistische Kartierung

Artenkenntnisse sind nicht nur eine grundlegende Voraussetzung für den Artenschutz, sondern bilden heutzutage auch die Basis von Genehmigungs- und Zulassungsverfahren. Je nach Aufgabenstellung sind dabei unterschiedliche Arten bzw. Artengruppen relevant, so dass ein hohes Maß an Artenkenntnis sowie Kenntnisse über die unterschiedlichsten Lebensraumtypen erforderlich sind.

gaiac verfügt über ein breit aufgestelltes Team mit jahrelanger Erfahrung in freilandökologischer Bestandserfassungen von Pflanzen, Biotopkartierungen, diversen Insektengruppen sowie der naturschutzrechtlich relevanten Tierarten.

Die Bestandsaufnahme von Tierarten erfolgt i.d.R. nach Standardmethoden, für die auch bestimmte Erfassungszeiträume festgelegt sind. Bitte beachten Sie, dass die Nicht-Einhaltung dieser Zeiträume zu Verzögerungen von Projekten führen kann. Gerne beraten wir Sie bezüglich der Durchführung von Bestandserfassungen.

40

unterschiedliche Pflanzenarten wachsen auf

25

extensiver Wiese

Dr. Gottfried Lennartz

Telefon: +49 241 – 8027602
E-Mail: lennartz@gaiac-eco.de

Stephanie Peeters

Telefon: +49 241 – 8027620
E-Mail: peeters@gaiac-eco.de

Taxonomische Expertise

Referenzen

Projekte

seit 2020
Ökologogische Betriebsbegleitung in den Kieswerken Golzheim und Morschenich | Christian Collas GmbH & Co. KG
seit 2014
Limnologische Untersuchung und Erstellung von Jahresberichten zum limnologischen Zustand der Weiher in Köln | Stadt Köln/Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR
2020-2023
BioDivSoil - Methoden zur Erfassung und Bewertung von Bodenflora und -fauna und deren Funktionen in Agrarökosystemen sowie Entwicklung von Vorschlägen zur gezielten Förderung von Bodenbiodiversität im integrativen Naturschutz in der Agrarlandschaft | BfN, FKZ 352084170A
2019-2023
Landesweites Insekten-Monitoring Baden-Württemberg – Laufkäfer und Biomasse Boden auf Ackerflächen | LUBW
weitere Informationen
2017-2022
Bestandsaufnahmen der planungsrelevanten Arten (Amphibien, Reptilien, Haselmaus, Vögel, Fledermäuse) im Rahmen der Sanierungsplanung (inkl. Artenschutzprüfung, landschaftspflegerischer Begleitplan) der Bergehalde Beythal | AAV Verband für Flächenrecycling
2017-2022
Monitoring und Bestimmung von Laufkäfern (Carabidae) im Rahmen des LIFE Projektes "Patches&Corridors" im FFH Gebiet "Oberes Rurtal" | Biologische Station der StädteRegion Aachen
2021
Brutvogelkartierung für planungsrelevante Arten bei Duisburg | ILS Essen GmbH, Essen
2021
Brutvogelkartierung in einer Kleingartenanlage in Bochum mit Hauptaugenmerk auf Gebäude- und Höhlenbrütern | ILS Essen GmbH, Essen
2021
Erstellung einer Artenschutzrechtlichen Prüfung (ASP I) und Biotoptypenkartierung mit Bewertung im Rahmen des städtebaulichen Projektes in Düsseldorf-Hamm | Stadtverwaltung Düsseldorf
2020
Avifaunistische Erfassung von Brutvögeln sowie Eulenarten bei Recklinghausen | ILS Essen GmbH, Essen
2020
Biotopkartierung nach aktueller Biotopkartierungsanleitung der LANUV sowie Bewertung der Gesamtkulisse in Seffent und des Indetals | Stadt Aachen
2020
Brutvogelkartierung sowie Erfassung der Amphibien und Reptilien auf der Halde Kohlenhuck in Moers | ILS Essen GmbH, Essen
2020
Brutvogelkartierung und Ergebnisdarstellung für eine Artenschutzprüfung (ASP II) in Linnich-Boslar | Landschaftsarchitektur Reepel
2020
Brutvogelkartierungen in Hagen | ILS Essen GmbH, Essen
2018-2019
Auswertung von Collembolen-Untersuchungen auf Dauerbeobachtungsflächen aus den Jahren 1986 bis 2017- Eignung der Collembolenfauna als Klimaindikator für den Klimamonitoringbericht | LUBW
2019
Biotopkartierung nach aktueller Biotopkartierungsanleitung der LANUV und Bewertung der Gesamtkulisse des unteren Iterbachtals und des NSG Katzensteins | Stadt Aachen
2019
Brutvogelkartierung im Nordpark von Gladbeck | ILS Essen GmbH
2019
Brutvogelkartierung in Bochum | ILS Essen GmbH, Essen
2019
Brutvogelkartierung in Düren-Gürzenich | Landschaftsarchitektur Reepel
2019
Durchführung periodischer Vegetationsaufnahmen in den Naturwaldzellen "Hunau" und "Petersberg" | Wald und Holz NRW
2019
Kartierarbeiten und Ergebnisdarstellung für eine ASP Stufe 2 bezüglich der geplanten Wohnbebauung auf einem Sportplatz in Inden-Frenz | Landschaftsarchitektur Reepel
2018
Aufarbeitung und Bestimmung der Spinnen (Araneae) aus Bodenfallen im Rahmen des Life Projektes „Patches & Corridors“ im FFH Gebiet "Oberes Rurtal" | Biologische Station der StädteRegion Aachen
2018
Brutvogelkartierung mit Fokus auf Feldvogelarten bei Nörvenich-Rath | Landschaftsarchitektur Reepel
2018
Brutvogelkartierung sowie semiquantitative Kartierung von insgesamt 812 ha bei Euskirchen | LEP Planungsgesellschaft Euskirchen
2018
Kartierung der Avifauna eine ÖFS-Flächen bei Geilenkirchen | LANUV NRW
2013-2017
Edaphobase - Verbundvorhaben "Edaphobase GBIF - Informationssystem, Daten-Repositorium, Daten-Infrastruktur und Service-Plattform für die Bodenzoologie" Koordination Senckenberg Görlitz, Teilprojekt 5 gaiac: Anwendungen – Koordinationen & Durchführung Fallstudien, Schnittstelle zur Edaphobase Entwicklung | BMBF, FKZ 01LI1301D
Projektwebsite
2010-2017
Gutachten und Kartierung des Steinkauzes, des Wiesenknopf-Ameisenbläuling und der Roten Knotenameise im Rahmen der Deichsanierung in Meerbusch-Langst | L.Plan
2017
Artenschutzrechtliche Vorprüfung (ASPV) und Makrozoobenthos-Untersuchungen im Zuge der Sanierungsarbeiten im Habbecketal/Lennestadt (Kreis Olpe) | AAV Verband für Flächenrecycling und Altlastensanierung, Hattingen
2017
Avifaunistische Kartierungen (Brutvögel) zur Stilllegung der Deponie Enerke in Wetter /Ruhr | L.Plan
2017
Erstellung einer Artenschutzrechtlichen Prüfung (ASP I, in Teilen ASP II) und einer Brutvogelkartierung bei Düsseldorf-Himmelgeist | Stadt Düsseldorf, L. Plan
2015-2016
Makrozoobenthosuntersuchung im Rahmen einer Einleitung mit Bioziden behandelten Kühlwassers in die Inde | L.Plan
2010-2016
Monitoring von Steinkauz und Wiesenknopf-Ameisenbläuling zur Deichsanierung II.BA in Langst-Kierst | Deichverband Meerbusch Lank
2016
Bestimmung von Makrozoobenthosproben im Rahmen der Untersuchungen zum ökologischen Zustand des Gettenbachs und des Litterbachs im Raum Frankfurt | L.Plan
2016
Brutvogelkartierung im Schillingspark bei Düren | L.Plan
2014-2015
Bestimmung und Auswertung der Collembolenproben aus dem Landesmonitoring Baden-Württemberg von 2014 | LUBW, Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg
2014-2015
Brutvogelkartierung in Düsseldorf Himmelgeist | L.Plan
2014-2015
RISKMIN - Entwicklung landschaftsbezogener Risikominderungsmaßnahmen zum Schutz der terrestrischen Agrobiodiversität (Pesticide risk mitigation at landscape level – A spatial approach to maintain and develop agrobiodiversity) | BVL, FKZ123-02.05-20.0024/1
Projektbericht
2015
Avifaunistische Kartierungen (Brutvögel, Eulen) und Gutachten zur Deichsanierung in Düsseldorf-Kaiserswerth | L.Plan
2015
Bestimmung der Laufkäfer (Carabiden) und Spinnen (Araneae) aus einer Bodenfallenkampagne für andere Artengruppen an neun Standorten im Nationalpark Eifel im Jahre 2014 | Landesbetrieb Wald und Holz NRW, Nationalparkforstamt Eifel
2010-2013
Deichsanierung Wallach zw. Rheinstrom-km 806,0 und 810,4, li. U.; Erstellung Umweltverträglichkeitsprüfung, FFH-Verträglichkeistprüfung, Artenschutzgutachten, Grundlagenerhebungen zu Vögeln, Amphibien und Fledermäusen | ARGE Hahn-Bender-Patt-Borchert, Wesel
2010-2013
Graphische Auswertung und Visualisierung des Monitorings zur Entwicklung des FFH-Lebensraumtyps Hainsimsen-Buchwald | Lehr- und Versuchsforstamt Arnsberger Wald
2011-2013
Gutachterliche Erfassung und Bewertung von Biotopflächen im Bereich "Oberläufe Wurm" nach den Förderkategorien des Kulturlandschaftsprogramms NRW | Stadt Aachen
2013
Avifaunistische Kartierungen (Brutvögel, Eulen, Spechte) und Gutachten im Rahmen der Deichsanierung Dormagen Zons | L.Plan
2013
Bestimmung von Makrozoobenthosproben im Rahmen der Untersuchungen zum ökologischen Zustand von Fließgewässern in Rheinland-Pfalz, Qualitätskomponente Makrozoobenthos | Unterauftrag Frau Maria Dommermuth (Hauptauftraggeber: LfU RLP)
2013
Botanical survey as part of the project - ExpeER - Experimentation in Ecosystem Research (2010-2015), WP10 Biodiversity Scaling, at the TERENO-Eifel site in Rollesbroich | University of Leeds
2013
Kartierung von Kiebitzen und Greifvögeln und Gutachten für den EuroWindPark, Aachen | Energie 2030 GmbH & Co. EuroWindPark Aachen KG, Herzogenrath
2013
Untersuchungen zum ökologischen Zustand von Fließgewässern in Rheinland-Pfalz, Qualitätskomponente Makrozoobenthos im Arbeitsgebiet Mittlere Eifel | LfU, Landesamt für Umwelt RLP
2011
Erfassung des Makrozoobenthos im Kannelbach bei Freisen | L.Plan
2011
Gutachterliche Stellungnahme und Kartierungen zur Avifauna zur Deichsanierung Krefeld-Uerdingen, avifaunistische Kartierungen | L.Plan
2011
Kartierungen der Avifauna und Amphibien und Gutachten zur Deichsanierung Xanten-Kleve | L.Plan
2010
Kartierungen der Avifauna im Zuge von Steinbrucherweiterungen in der Eifel | Planungsbüro Pro terra
2009
Avifaunistisches Gutachten zur geplanten Deichverlegung in Düsseldorf-Himmelgeist | L.Plan
2009
Auswahl, standörtliche Beschreibung, Beprobung und Zustandsbeschreibung der Biodiversität ausgewählter Taxa der epi- und endogäischen Bodenfauna im Nationalpark Eifel | Nationalpark Eifel
2007-2008
Determination und Auszählung von Araneae aus Bodenfallenproben | LfL, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
2005-2008
Verbundprojekt: Freisetzungsbegleitende Sicherheitsforschung transgener Maissorten mit neuen Bt-Genen: Entwicklung und Validierung von Monitoringmethoden, Teilprojekt „Auswirkungen des Anbaus von Diabrotica-resistentem Bt-Mais auf die Maisbiozönose: Entwicklung und Validierung von Methoden für ein anbaubegleitendes Monitoring“ | BMBF
2004-2008
Tagfaltermonitoring im Rahmen des Life-Natur-Projektes „Lebendige Bäche in der Eifel. Wiederherstellung des Lebensraumes nährstoffarmer Mittelgebirgsbäche“ | Biologische Station Kreis Euskirchen und Kreis Aachen
2007
Erfassung der aquatischen Biozönose (Makrozoobenthos) der Rur bei Hilfarth im Rahmen einer Renaturierungsplanung | LANUV NRW
2007
Erfassung der aquatischen Biozönose (Makrozoobenthos) der Rur bei Hilfarth im Rahmen eines Renaturierungsplanung | Planungsbüro Pro terra
2007
Erfassung der aquatischen Biozönose (Makrozoobenthos) im oberen Bereich der Vossmecke im Rahmen eines bergrechtlichen Genehmigungsverfahren | Planungsbüro Pro terra
2004-2006
Modellierung von Landschaftsentwicklungsszenarien für die Managementzone im Nationalpark Eifel unter Berücksichtigung verschiedener Managementvarianten einschließlich spezieller Untersuchungen der Heuschrecken, Tagfalter und Vögel
2006
Erfassung der aquatischen Biozönose (Makrozoobenthos) der Wurm zur Planung einer Renaturierungsmaßnahme im Bereich Frelenberg | Planungsbüro Pro terra
2006
Erfassung der aquatischen Biozönose (Makrozoobenthos) eines Grabens bei Korschenbroich | Planungsbüro Pro terra
2004-2005
Erfassung der aquatischen Biozönose (Makrozoobenthos) zweier Quellbäche im Einzugsbereich der Lahn im Rahmen eines bergrechtlichen Genehmigungsverfahrens | Basaltaktiengesellschaft BAG
2001-2004
Verbundprojekt: Sicherheitsforschung und Monitoringmethoden zum Anbau von Bt-Mais: Teilprojekt 1.2.1: Effekte des Anbaus von Bt-Mais auf die epigäische und die Krautschichtfauna verschiedener trophischer Bezüge | BMBF, FK 0312631c
weitere Informationen
2000-2003
Die Arthropodenfauna von grasigen Feldrainen (off crop) und die Konsequenzen für die Bewertung der Auswirkungen von Pflanzenschutzmitteln auf den terrestrischen Bereich des Naturhaushaltes | UBA, FKZ 200 63 403
1998-2001
Analysen zum Einfluss der Quellschüttung auf die Quellfauna (Bergisches Land). Teilprojekt im Rahmen mehrjähriger limnologischer, vegetationskundlicher und faunistischer Erfassungen | Planungsbüro Pro terra
Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!